Quotation

Aktuelles

Body

Fachkongress „Formel Zukunft – Alter plus 3“

Am 29. Juni 2016 trafen sich auf Einladung der AOK Baden-Württemberg namhafte Experten zum Fachkongress „Formel Zukunft – Alter plus 3“ in der Sparkassenakademie in Stuttgart. Wie wollen wir alt werden? Was bedeutet dies für unsere Gesellschaft? Diese und andere Fragen wurden im Zusammenspiel der Bereiche Prävention, Rehabilitation und Pflege diskutiert.

Die Rehabilitationskliniken der AOK-Klinik GmbH präsentierten auf dem Fachkongress ihre Leistungen und fanden insbesondere mit dem speziellen Vorsorgeangebot für pflegende Angehörige positiven Zuspruch und großes Interesse. Für die Kolleginnen, die den Messestand an diesem Tag betreuten, war der Besuch der Geschäftsführung ein besonderes Highlight.

Welthirntumortag

Mit 30 Veranstaltungen in Unikliniken und Behandlungszentren in ganz Deutschland wurden am 8.6.2016, dem 17. Welthirntumortag, Zeichen gesetzt für die Belange von Patientinnen und Patienten mit Hirntumoren. Die AOK-Klinik GmbH hat sich mit einem Informations- und Aktionsstand im Neurozentrum der Uniklinik Freiburg beteiligt. Kolleginnen des Sozialdienstes und der Sporttherapie informierten die interessierten Besucher über die Leistungen der Rehabilitation bei neurologischen Erkrankungen. Besonderes Interesse fand das mitgebrachte Kinect-Gerät, an dem die eigenen motorischen und koordinativen Fähigkeiten an spannenden Computeranimationen ausprobiert werden konnten. Dass mit Einsatz dieser modernen Geräte in der Rehabilitation mit Spaß und Freude trainiert und geübt wird und der therapeutische Erfolg sich bald einstellt, war für jedermann nachvollziehbar.

Firmenlauf in Bad Liebenzell 8.06. 2016

Nicht nur für die Gesundheit unserer Rehabilitanden im Einsatz, sondern auch in eigener Sache ausdauernd unterwegs. Unter dem Motto „in Bewegung bleiben“ haben Kolleginnen und Kollegen der AOK-Klinik Schlossberg am Firmenlauf in Bad Liebenzell teilgenommen.  Bei schönem Wetter gestartet und bei Starkregen ins Ziel gekommen, das ist Motivation. Die Gruppe der Walker belegte dabei sogar den dritten Platz in der Gesamtwertung. Tolle Leistung!

Die Geschäftsführung wünscht weiterhin viel Freude beim Lauftraining und besten Erfolg beim nächsten Firmenlauf in Rastatt.

Information zum Welthirntumortag am 08.06.2016

Am 08. Juni 2016 wird bereits zum 17. Mal der Welthirntumortag begangen. Das Neuroonkologische Zentrum der Universitätsklinik Freiburg lädt zu diesem Anlass zu einer „Patientenveranstaltung Hirntumore“ ein. Ein interessantes Vortragsprogramm erwartet die interessierten Teilnehmer.Die AOK-Klinik GmbH wird mit einem Informationsstand an diesem Tag im Foyer des Neuroonkologischen Zentrums vertreten sein. Neben Informationen zu unseren Rehabilitationskliniken können die Besucher an unserem Stand unter Anleitung von Therapeuten neue Möglichkeiten des computergestützten therapeutischen Trainings kennenlernen. Was bisher als x-box in vielen Wohnzimmern für Spielvergnügen sorgte, wird heute zur Behandlung bei neurologischen Störungen eingesetzt.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

MESSE GESUNDHEIT

Am 9. und 10.4.2016 fand die Messe Gesundheit mit dem Motto: Gesund bleiben. Gesund werden in Freiburg statt. Hier waren wir mit einem neuen Konzept und ansprechendem Messestand vertreten, um viele neue interessante Kontakte zu knüpfen in der Gesundheitsbranche. Kernthema der Messe waren die eigene Gesundheit und die Erhaltung der persönlichen Leistungsfähigkeit. Ernährung, Aktivität, Vorsorge, Untersuchung und Therapie – alle Aspekte werden abgedeckt.

Die AOK Kliniken starten in das neue Jahr mit einem neuen Kliniktarifvertrag, dieser gilt vom 1.1.2016 bis zum 31.12.2020 - in dieser Zeit sind betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen. Ein nachlaufender Kündigungsschutz gilt weitere 2 Jahre. Regelmäßige Tariferhöhungen sind vertraglich geregelt, die jährliche Sonderzuwendung beträgt 75% eines Monatsgehalts. Ein Bonus an die Mitarbeitenden ist ab einem Jahresergebnis von 50 TEUR ebenfalls Vertragsbestandteil. Die AOK-Klinik GmbH ist mit diesem Tarifvertrag für die Zukunft gut aufgestellt. Den Tarifpartnern ist es gelungen, eine verlässliche Perspektive für den Fortbestand der AOK-Klinik GmbH zu schaffen. Zwei zentrale Ziele - Beschäftigungssicherung für die Belegschaft und die Gestaltung des Übergangs der Geschäftsanteile von der AOK Baden-Württemberg an die Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken - wurden mit dem vorliegenden Vertrag erreicht.

Pages