Ethik-Komitee

Der Fortschritt in der Medizin mit Einsatz von modernster Technik stellt Patientinnen und Patienten, Angehörige und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer häufiger vor ethisch schwierige Entscheidungen. Ist das medizinisch Machbare auch immer das Beste für die Patienten? Sollten Patienten immer künstlich ernährt werden, unabhängig von ihren Wünschen? Wann sollten lebensverlängernde Maßnahmen beendet werden?

Zur Unterstützung und Beratung unserer Mitarbeiter/-innen bei diesen ethischen Fragestellungen haben wir in den cts-Rehakliniken ein klinisches Ethik-Komitee gegründet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Standorten und unterschiedlicher Fachdisziplinen stehen unseren Mitarbeitern/-innen beratend zur Seite.
Im Rahmen von ethischen Fallbesprechungen werden Fragestellungen thematisiert und konkrete Empfehlungen für das Vorgehen im Einzelfall formuliert. Für häufig auftretende Fragestellungen werden vom Ethik-Komitee Leitlinien erstellt. Die Schulung der Mitarbeiter-/innen gehört ebenfalls zu den Aufgaben des Ethik-Komitees.